Stehende Besprechung

Head of EHSQ (m/w/d) für produzierendes Unternehmen

Dienstsitz: Großraum Berlin

Unser Mandant ist ein erfolgreiches und international agierendes Industrieunternehmen mit Sitz im Großraum Berlin. In seinem Namen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Head of EHSQ (m/w/d). Dienstsitz ist der Standort im Großraum Berlin.

Ref.nr.: 280

AUFGABEN

  • Sie unterstützen und überwachen die Umsetzung und Einhaltung aller gesetzlich und behördlich geforderten Vorgaben im Bereich EHSQ

  • Sie beraten und unterstützen die Führungskräfte und die Geschäftsleitung bei allen Fragestellungen zur Arbeitssicherheit, dem Gefahrstoffmanagement und Umweltmanagement

  • Sie verantworten fachlich und disziplinarisch das EHSQ Team

  • Sie machen regelmäßige Sicherheitsbegehungen

  • Sie sind Ansprechpartner für Ämter, Behörden und Berufsgenossenschaft

ANFORDERUNGEN

  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches oder naturwissenschaftliches Studium

  • Einschlägige Erfahrung im EHSQ Management eines produzierenden Unternehmens

  • Qualifikation zum Immissionsschutzbeauftragten, Gewässerschutzbeauftragten,  Strahlenschutzbeauftragten und/oder zur Fachkraft für Arbeitssicherheit wünschenswert

  • Sie verfügen über eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie eine ausgeprägte "Hands-on" Mentalität und haben Spaß daran, Ihre Ideen im Team voranzubringen

  • Sie gehen Probleme pragmatisch an und lösen sie selbstständig und verantwortungsvoll

  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse vervollständigen Ihr Profil

ANGEBOT

  • Attraktives Vergütungspaket

  • Feste und unbefristete Anstellung bei unserem Mandanten

  • Eine verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgabe in einem marktführenden Produktionsunternehmen

  • 30 Tage Urlaub

  • Viele weitere attraktive Benefits

IHRE BEWERBUNG

Interesse an dieser Vakanz? Dann bewerben Sie sich gerne mit Ihrem tabellarischen Lebenslauf hier.

Unsere Beraterin Caroline Efing freut sich auf Ihre Bewerbung und meldet sich zeitnah bei Ihnen zurück!

Mit der Einsendung Ihrer Unterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.