Bauarbeiter

Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) in einem Industrieunternehmen

Dienstsitz: Großraum Berlin

Unser Mandant ist ein erfolgreiches und international agierendes Industrieunternehmen mit Sitz im Norden Berlins. In seinem Namen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d). Dienstsitz ist der Standort nördlich von Berlin.

Ref.nr.: 219

AUFGABEN

  • Verantwortung von Aufgaben nach §6 ASiG und der DGUV Vorschrift 2 Anhang 2

  • Übernahme, Überprüfung sowie Unterstützung der Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen in bestimmten Bereichen

  • Beratung der für den Arbeitsschutz verantwortlichen Personen in Bezug auf Planung, Ausführung und Unterhaltung von Anlagen und Arbeitsstätten sowie Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen

  • Aufbereitung und Analyse neuer Gesetze, Verordnungen und Verwaltungsvorschriften aus dem gesamten Fachgebiet

  • Sensibilisierung der Belegschaft für das Thema Arbeitssicherheit und Durchführung von Schulungsmaßnahmen

  • Ursachenuntersuchung von Arbeitsunfällen und Ausarbeitung von Sicherheitskonzepten zu deren Prävention

  • Arbeitssicherheitstechnische Überprüfung der Betriebsanlagen und der technischen Arbeitsmittel vor der Inbetriebnahme

  • Intensive Zusammenarbeit mit allen Abteilungen im Unternehmen; Sicherstellung einer rechtskonformen Dokumentation

  • Durchführung von Unfallanalysen und Sicherstellung geeigneter Maßnahmen zur Unfallverhütung

ANFORDERUNGEN

  • Abgeschlossene Ausbildung sowie technische Qualifikation als Techniker, Meister oder        Ingenieur (m/w/d)

  • Zusatzqualifikation zur Fachkraft für Arbeitssicherheit anerkannt durch BG oder einen anderen autorisierten Bildungsträger oder abgeschlossenes Studium der Sicherheitstechnik

  • Erfahrung beim Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen oder der Risikobeurteilung von Anlagen

  • Gute IT-Kenntnisse, insbesondere im Umgang mit MS Office-Anwenderprogrammen

  • Kenntnisse mit SAP oder Quentic von Vorteil

  • Selbstständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise

  • Sehr gutes Zeit- und Selbstmanagement; ausgeprägte Teamfähigkeit

  • Hohes Maß an rhetorischer und kommunikativer Kompetenz, Lernbereitschaft und Motivation

ANGEBOT

  • Attraktives Vergütungspaket 

  • Spannende Entwicklungsmöglichkeiten sowie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten 

  • Flache Hierarchien, schnelle Kommunikationswege 

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • 30 Tage Urlaub

  • Vielfältige weitere Benefits

IHRE BEWERBUNG

Interesse an dieser Vakanz? Dann bewerben Sie sich gerne mit Ihrem tabellarischen Lebenslauf hier.

 

Unsere Beraterin Caroline Efing freut sich auf Ihre Bewerbung und meldet sich zeitnah bei Ihnen zurück!

Mit der Einsendung Ihrer Unterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.